Literatur

Die Essenz der Quantenpsychologie von  Stephen Wolinsky, VAK, Kirchzarten, Wolinsky, VAK, Kirchzarten, o.A.

Diese Darstellung der wesentlichen Elemente der Quantenpsychologie bietet Einsteigern eine grundlegende Einführung und Kennern eine konzentrierte, zum Teil neu formulierte Zusammenfassung. „In der Quantenpsychologie geht es darum herauszufinden, wer Sie wirklich sind… Der Weg dorthin führt über das Auflösen eines innerseelischen Systems, das wir Falscher Kern und Falsches Selbst nennen, und über das Erlernen multidimensionalen Bewusstseins.“ (St. Wolinsky)

Ich bin dieses Eine von Stephen Wolinsky, VAK, Kirchzarten, 2000.

In dieser Würdigung seines Lehrer Nisargadatta Maharaj  erkärt der Autor grundlegende Begriffe wie „Ich bin“,  „Der Körper“, „Der Wissende“, „Das Bewusstsein“, „Die Leerheit“, „Geburt und Tod“, „Ursache und Wirkung“. Dieses Buch ist radikal und setzt grundlegende Kenntnisse (z.B. Die Essenz der Quantenpsychologie) voraus.

Pointers, Wegweisende Gespräche mit Sri Nisargadatta Maharaj von Ramesh S. Balsekar, Kamphausen, Bielefeld, 2002, 2. Aufl.

„Maharaj möchte, dass die Zuhörer nicht vergessen, dass sie das unpersönliche Bewusstsein sind und nicht der physische Apparat, in dem sich das Bewusstsein manifestiert hat.“ Ziel ist die direkte Wahrnehmung.

The sacred Mirror, Nondual Wisdom and Psychotherapy.   Edited by J.J. Prendergast, P. Fenner and S. Krystal. Omega books, Minnesota, 2003 (engl.).

Eine Sammlung von Beiträgen, die das nonduale Verständnis erweitern und jenseits des Verstandes führen.

Radiant Mind, Awaking Unconditioned Awareness by P. Fenner
Sounds True, Boulder, Solorado, 2007. (engl.)

Der Autor lehrt, wie man das bedingungslose Bewusstsein, welches viele Namen hat wie z.B. Erleuchtung, Egolosigkeit, reines Bewusstsein, vollkommene Weisheit etc. wahrnehmen und vertiefen kann.

Gar nichts tun und alles erreichen von Werner Ablass, Omega, Aachen 2006

„Das Konzept, dessen Anwendung (der Autor) empfiehlt, bietet…. die Chance, das tun zu verlernen und genau dabei deine wahre Natur zu entdecken. Und ist sie entdeckt, erkennst du, dass alles erreicht ist, was du dir im tiefsten Inneren gewünscht hast.“

Da ich Richtiges Fühlen, ausgehend von Focusing, selbst entwickelt habe, gibt es darüber keine Literatur.

Aus der Weisheit des Herzens leben, Eine praktische Anleitung für das innere Wachstum durch Liebe von Joyce und Barry Vissel, Vianova, Petersberg, 2005.

Die Autoren gehen von der Vorstellung aus, dass Beziehungen ein Spiegel der Seele sind, den mir mein Partner vorhält. „Den Beziehungsweg zu gehen vertieft die Fähigkeit unserer Seele, Mitgefühl zu empfinden, vergrößert die Fähigkeit unseres Herzens, sich der Liebe zu öffnen, und hilft uns, die Zyklen des Gebens und Nehmens zu verstehen. Je näher wir einander kommen, desto besser lernen wir uns auch selbst kennen und kommen so näher zu Gott, dem allzeit-gegenwärtigen Licht der Liebe in uns und um uns herum.“

Beziehungsnotfall-Set, Die Gesetzmäßigkeiten unserer Beziehung verstehen, von Chuck Spezzano, Goldmann Arkane 2009

„Wenn Beziehungen in Turbulenzen geraten, geht es einher mit Schuldzuweisungen, heimlichen Spitzen und offenen Angriffen, bis schließlich nur noch die eine Möglichkeit bleibt: Trennung.

Chuck Spezzano, der „Heiler der gebrochenen Herzen“, präsentiert Lösungsmöglichkeiten, die meist nicht nur die Beziehung retten, sondern oft auch Karriere und Selbstwertgefühl fördern. Mit diesem Kurs aus Prinzipien, Lektionen und Übungen werden Sie gemeinsam mit Ihrem Partner wachsen und in Ihrer Beziehung neue Nähe, ungeahnte Energie und Tiefe finden.“

„Lola Jones: Alles läuft super während ich weg bin. Loslassen und dem Göttlichen die Schwergewichte überlassen. Ein Handbuch zur Erleuchtung und Manifestation.“ Selbstverlag, 11. Auflage 2013

„Lola Jones: Pass auf wohin zu zielst, Meisterschaft über die Kraft der Absicht.“ Selbstverlag, 1. Auflage 2015